GERINGES FEHLERRISIKO


Es hat sich herausgestellt, dass derzeitige Behandlungen geräte- oder anwenderbedingt fehleranfällig sind. Diese Fehler sollten auf ein Minimum beschränkt werden, um Schädigungen von Patienten zu vermeiden.1

 

 

Referenzen:
1 NHS National Patient Safety Agency. Reducing dosing errors with opioid medicines. Supporting Information. July 2008.
2 Grass JA. Anesth Analg. 2005;101:544–61